Wilde Weiber!
Bornet / Cantieni / Corti / Luna-tic / Galic
  • Comedy

Als "Züri lacht" 2006 die am Schwesterfestival in Luzern lancierte, reine Frauen-Show ins Programm aufnahm, gab es von verschiedenen Seiten nur ein müdes Lächeln für diesen "Spleen". Niemand aus der Szene gab dem neuen Format eine Chance, es gab Kommentare wie "Frauen haben zu wenig Humor" oder "Wilde Weiber tönt wie nach Pornofilm".

13 Jahre später zeigt "25 Jahre Züri lacht" die 42. Ausgabe von "Wilde Weiber!" – und das Format ist – nach ein paar kurzzeitigen Kopien – immer noch die einzige Mixed-Show der Schweiz, in der nur Komikerinnen auftreten.

In diesen 13 Jahren hat sich viel verändert, aber eine Konstante ist geblieben: Die bekannte Comedienne Anet Corti hat nicht nur alle Festival-Ausgaben von "Wilde Weiber!" moderiert, sondern auch einige weitere dieser Show. Deshalb führt Anet nun zum insgesamt 32. Mal als Moderatorin durch den Abend. Dabei verbindet sie nicht nur so Widersprüchliches wie Basel (wo sie herkommt) und Zürich (wo sie lebt), sondern vereint in ihrer Person die unterschiedlichsten Frauentypen.

Margrit Bornet, Trägerin des Appenzeller Kleinkunstpreises 2001, liess sich an der Zirkusschule Brüssel zur Schauspielerin und Komikerin ausbilden. 2006 hat Margrit zum ersten Mal bei "Züri lacht" mitgemacht. Inzwischen ist sie eine der bekanntesten Komikerinnen der Schweiz und bringt ihr Publikum mit ihren schrägen Frauen-Figuren immer wieder zum Brüllen. Nicht zuletzt deshalb kam sie im Comedy-Rating der SonntagsZeitung 2015 unter die besten 10 Showacts.

Tamara Cantieni, ist als Comedienne zwar noch neu, aber als Schauspielerin und Radio-Moderatorin kennt man das Multitalent schon seit langem. Zu sehen ist Tamara regelmässig bei "Boser & Böser" auf Tele Züri und live in der erfolgreichen Komödie "The Show must go wrong", lesen kann man sie in ihrem Blog "More than Blond". Und wer die Premiere von Tamaras erstem Comedy-Programm vor wenigen Tagen bei "25 Jahre Züri lacht" verpasst hat, kann sie bei "Wilde Weiber!" mit den besten Nummern daraus erleben.

Judith Bach und Stéfanie Lang haben sich an der Scuola Teatro Dimitri und gründeten 2006 ihr Duo Luan-tic. Sie sind Trägerinnen des SurPrize Bolzano 2010 und begeistern seit vielen Jahren als "Claire und Olli" mit ihrem gelungenen Mix aus Stand-up, leisen und lauten Chansons voller Herz und Schmerz, Tanz am, auf und unter dem Klavier – und vor allem mit viel Humor. 2007 war das "Duo Luna-tic" zum ersten Mal bei "Züri lacht" dabei.
(Bild: Christoph Hoigné)

Ivanka Galic komplettiert das Line-up als Newcomerin.


25 Jahre Züri lacht
ComedyHaus Zürich


Di 29.10.2019

Theaterbar: 19 Uhr
Abendkasse / Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Ende: ca. 22.30 Uhr

Bar und Abendkasse NUR mit Bargeld

Karten:

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.

Kontakt

danny@comedy.ch
Danny Gundelfinger, COMEDY.CH
Bächaustrasse 37, 8806 Bäch SZ

Vorverkauf / Tickets

www.eventfrog.ch
Abendkasse: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn

Newsletter

Immer bestens informiert sein!

developed by scherrermedien.ch © 2016 by comedy.ch